Wehrübung der Bundeswehr - Besonders intensiv genutzter Bereich Petersbuch/Heiligenkreuz

Freitag, 14. Juni 2024

Am 19.06.2024 führt die Bundeswehr im festgelegten maximalen Übungsraum eine Wehrübung durch. 
Es werden ca. 22 Soldaten sowie 5 Fahrzeuge an der Übung teilnehmen. 

Des Weiteren wird in der Zeit vom 02.07.2024 - 04.07.2024 sowie vom 09. - 11.07.2024 eine weitere Übung abgehalten.

Hierbei werden jeweils ca. 30 Soldaten sowie 7 Fahrzeuge (davon gepanzerte Fahrzeuge: Anzahl 3) teilnehmen.

Ersatzansprüche für evtl. Schäden durch die Bundeswehr sind über den Markt Titting beim Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Ingolstadt, Marlene-Dietrich-Str. 12, zu melden.
Die Anmeldung der Manöverschäden sind umgehend nach Bekanntwerden zu tätigen.

Der Bevölkerung wird nahegelegt, sich von den Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten. Die Bestimmungen über Räum- und Fundmunition und die einschlägigen Strafbestimmungen sind zu beachten.

Übersichtskarte Wehrübung 19.06.2024

Übersichtskarte Wehrübung 02.-04.07.2024 und 09.-11.07.2024