Regionalbudget 2023: Aufruf zur Einreichung von Projektideen

Donnerstag, 19. Januar 2023

Die sechs LimesGemeinden (Altmannstein, Denkendorf, Kinding, Kipfenberg, Titting und Walting) haben die Bewilligung der Fördermittel für das Regionalbudget 2023 vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern erhalten.

Mit dem Förderprogramm soll die eigenverantwortliche Entwicklung der ILE LimesGemeinden unterstützt und die regionale Identität gestärkt werden.

Zur Unterstützung des bürgerlichen Engagements können gute Ideen von Vereinen, Gruppierungen oder auch den Kommunen selber in Kleinprojekten gefördert werden.

Im Förderaufruf Regionalbudget 2023 ist beschrieben, wer sich bewerben kann, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wie hoch die Fördersätze sind.

Den ausgefüllten Projektantrag 2023 bitte bis spätestens Donnerstag, den 02. März 2023 bis 17 Uhr an sabine.lund@kinding.de

oder postalisch an den
Markt Kinding, Kipfenberger Str. 4, 85125 Kinding senden.

Eckdaten:

  • Projektkosten netto mindestens 500 €, max. 20.000 €
  • Förderhöhe max. 10.000 €
  • Eigenanteil des Trägers des Projektes 20% -- Vorfinanzierung der gesamten Kosten nötig!
  • Fertigstellung und Abrechnung des Projektes bis spätestens 20.09.2023
  • Projekt darf noch nicht begonnen sein
  • Die Projekte sollen der Umsetzung der Handlungsfelder des ILEKs der LimesGemeinden dienen
  • Es ist keine wiederholte Beantragung eines Projektes möglich
  • Es gilt das Merkblatt zur Förderung von Kleinprojekten 2023

Bitte beachten Sie, dass kein Anspruch auf diese Förderung besteht.

Anlagen und Formulare:

Förderaufruf Regionalbudget 2023

Merkblatt zur Förderung von Kleinprojekten 2023

Formular Förderanfrage Regionalbudget 2023

Merkblatt de-minimis für Gewerbe

Formular Antrag auf Gewährung einer de-minimis-Beihilfe für Gewerbe

Durchführungsnachweis Regionalbudget 2023

Was kann gefördert werden?